Daffnerwaldalm
1050m

Inntal
Daffnerwaldalm
Hütten auf der Daffnerwaldalm
Talort
 Nußdorf a. Inn
Autobahn A8 München-Salzburg bis Ausfahrt Achenmühle. Im Ort Achenmühle rechts ab in Richtung Törwang bis Grainbach. In Grainbach nicht bis zur Hochriesbahn fahren sondern kurz vorher rechts ab den Schildern zum Duftbräu, Heuberg folgen. Noch vor Mitterhof links abbiegen ( Duftbräu) zum Parkplatz Spatenau und weiter zu den Parkplätzen Bruchfeld oder Schweibern:
Bruchfeld (Gammernwald):
Kurz vor dem Gasthof Duftbräu nach links und auf einer Forststraße 1 Km zum
 Waldparkplatz (Tagesgebühr € 2,-).
Heuberg-Parkplatz bei Schweibern:
Am Gasthof Duftbräu vorbei und beim Anwesen Schweibern nach links (Pöppl) zum  Heuberg-Parkplatz am Waldrand.

Autobahn A8 bis Inntaldreieck und weiter Richtung Kiefersfelden. Ausfahrt Brannenburg und weiter nach Nußdorf a. Inn.
Nußdorf (Neubeurerstraße/Hauptstraße)

Öffnungszeiten
Deindlalm:
Öffnungszeiten siehe  Hütten Homepage
Laglerhütte:
Sommer: Mitte Mai - Mitte Okt. Kein Ruhetag.
Winter:   Mitte Okt - Mitte Mai Do-So, Feiertags geöffnet.

Charakter
Almhütte
Als Daffnerwaldalm bezeichnet man die Almfläche östlich des Heuberges in ca. 1050 m Höhe gelegen. Man findet dort mehrere Hütten von denen zwei bewirtschaftet sind - die Deindlhütte und die Laglerhütte, wobei letztere durch ihre stattlichen Ausmaße beeindruckt. Ein besonderes Naturschauspiel kann man nach der Schneeschmelze im April und Mai auf der Daffnerwaldalm erleben, wenn tausende von Krokussen die Wiesen violett und weiß färben.

Aufstieg
Rote Markierung   Weg 8, AV 224 von Schweibern (Karte: blau)
Vom Waldparkplatz bei Schweibern folgen wir durch Wald und an Lichtungen vorbei einem Fahrweg ( Heuberg, 8), der auf eine von Nußdorf heraufführende Straße trifft. Hier nach links ( Heuberg) und auf betoniertem Untergrund in kurzer Zeit hinauf zur Deindl-Alm
Abstieg
Wie Aufstieg.

Aufstieg
   Vom Gammernwald (Karte: hellblau)
Vom Parkplatz im Gammernwald führt eine Forststraße in südwestliche Richtung
( Heuberg). An der ersten Abzweigung biegen wir bei einem Regenunterstand rechts ab ( Heuberg, Weg 32) und halten uns an der nächsten Abzweigung wieder rechts
( Duftbräu, 32). Bald darauf erreichen wir eine Waldlichtung mit einem Heuschober, an der wir die Forststraße nach links verlassen ( Heuberg, Daffneralm). Der weitere breite und bei Nässe batzige Weg führt bald steil und felsig aufwärts und verliert sich in einen holprigen Waldpfad, der bald darauf die Wiesenflächen der Daffnerwaldalm erreicht. Noch ein kurzes Stück über die Wiesen aufwärts und wir ereichen die Laglerhütte auf der Daffnerwaldalm.
Abstieg
Wie Aufstieg.

Aufstieg
  Von Nussdorf Neubeurerstraße (Karte: rot)
Vom Parkplatz an der Neubeurer Straße östlich zur Brücke über den Steinbach und rechts am Bach entlang ca. 700m immer geradeaus ( Heuberg über Daffnerwald-Almen). Nach der zweiten Brücke über den Bach nach rechts aufwärts an einem Haus vorbei zum Heubergweg. Hier links halten und am Wegweiser  Heuberg, Kirchwald-Gritschen hinauf zu einem Kreuzweg. Durch Wald etwas steil an den Kreuzwegstationen vorbei bis man auf eine betonierte Straße triff. Hier nach links und der Straße folgend zur Einsiedlei  Kirchwald. Weiter auf der Straße (  Heuberg) in mäßiger Steigung aufwärts bis sich der Wald öffnet und den Blick auf die Felsen der Wasserwand frei gibt. Bald dannach erreichen wir die Abzweigung, an der man rechts zu den Maillach Hütten kommt und haben jetzt nur noch eine Rechts-Links Kehre vor uns bis wir die Daffnerwald-Almen erreichen.

Abstieg
Wie Aufstieg.


Fotos: (zum Vergrößern anklicken)

     

   

     

Höhenunterschiede - Gehzeiten

Aufstieg Höhe/m Hm Km Stunden
 Schweibern   780  
Daffnerwaldalm 1050 270 2,3 ¾
Abstieg
Parkplatz   780 270 2,3 ¾
Summe 270 4,6

Aufstieg Höhe/m Hm Km Stunden
 Gammernwald   877  
Daffnerwaldalm 1050 170 2,5 ¾
Abstieg
Parkplatz   780 170 2,5 ¾
Summe 170 5

Aufstieg Höhe/m Hm Km Stunden
 Nußdorf Neubeurerstr.   485  
Kirchwald   680 195 2 ¾
Daffnerwaldalm 1050 565 4,8
Abstieg
Parkplatz   485 565 4,8
Summe 565 9,6 4
Karten

Titel Kennung Maßstab ISBN
Topographische Karte
Chiemsee
UK L7 1:50000 3-86038-486-4
 Lageplan

 Karte

 GPS-Daten
Letzte Begehung:
September 2011
Bergseiten
Klaus Dullinger
Startseite