Walleralm
1171m

Kaisergebirge
Waller-Alm
Talort
 Scheffau
Vom Ort Scheffau hinauf zum  Hintersteinersee. Parkplatz am Ostende des Sees.

Öffnungszeiten
Anfang April - Anfang November, wetterabhängig. Kein Ruhetag.
 +43 664 9858139

Charakter
Berggasthof
Der Berggasthof liegt in hügeliger Landschaft am Fuße des Zettenkaiserkopfes und ist über Wanderwege leicht erreichbar.

Aufstieg
 
Vom Parkplatz am östlichen Ende des Hintersteinersees folgen wir dem Weg am Gasthof Seestüberl vorbei (  Walleralm). Der Anfangs breite Weg geht bald in einen Steig über, quert einen Fahrweg ( Walleralm) und trifft wenig später auf einen weiteren Fahrweg, dem wir nach links folgen. Wir folgen der Straße unter geringem Höhenverlust einige hundert Meter und biegen nach rechts in felsiges Gelände ab
(  Walleralm). Auf einen holprigen Steig aufwärts, stellenweise durchaus etwas exponiert an einer Geländekante vorbei, erreichen wir den Waldrand und sehen schon das Gelände der Walleralm und ihre Hügel vor uns. Hinab zu einem Wirtschaftsweg und auf dieser Straße zu den Hütten der Walleralm.
Vom Berggasthof Walleralm lohnt sich noch der kurze Anstieg hinauf zu dem kreuzgeschmückten und Kreuzbichl (1200m) genannten Hügel mit schöner Aussicht.

Abstieg
Wie Aufstieg.

Fotos: (zum Vergrößern anklicken)

         

 

Höhenunterschiede - Gehzeiten

Aufstieg Höhe/m Hm Hm+ Km Gehzeit
 Hintersteinersee/Seestüberl   885  
Walleralm 1171 290 30 3,5
Abstieg
Parkplatz   885 290 30 3,5
Summe 320   7
Karten

Titel Kennung Maßstab ISBN
Kompass Karte
Kaisergebirge
9 1:50000  
 Lageplan

Letzte Begehung:
April 2006
Bergseiten
Klaus Dullinger
Startseite