Brünnsteinhaus
1340m

DAV Sektion Rosenheim

Mangfallgebirge
Wendelsteingruppe
Brünnsteinhaus
Brünnsteinhaus
Talort
 Oberaudorf /  Kiefersfelden
Autobahn A93 bis Ausfahrt Kieferfelden. Im Ort Kiefersfelden nach dem Ortsschild links in Richtung  Kufstein. Nach 500m rechts in die Thierseestraße und ca. 3,5 km geradeaus entlang der Bahnlinie (Wachtlexpress) und rechts hinauf zum Anwesen  Breitenau. Von hier noch ca. 3.5km auf Schotterstraße bis zum Parkplatz "hintere Gießenbachklamm".

Öffnungszeiten
Ganzjährig. Ab Wochenende nach 1. Nov. bis Weihnachten nur Sa-So.
März bis Ende April geschlossen - über Ostern geöffnet.
 08033/1431
 Hüttenhomepage

Charakter
DAV Hütte.
Das Brünnsteinhaus ist für mich eine der schönsten Berghütten in den Bayrischen Voralpen. Das über 100 Jahre alte Haus (seit 1894) wurde direkt unter die steilen Felsen des Brünnsteins gebaut und bietet nach Süden und Westen eine herrliche Aussicht. Der beschriebene Weg führt durch die schöne hintere Gießenbachklamm und über steile Pfade und blühende Almwiesen zum Brünnsteinhaus.

Aufstieg
AV-Weg 653 über hintere Gießembachklamm (Karte: blau-gelb)
Vom Parkplatz in der hinteren Gießenbachklamm folgen wir dem Fahrweg nach Westen. Immer entlang des Bachlaufes, vorbei an einer tief eingeschnittenen Klamm erreichen wir nach einer halben Stunde auf gemächlich ansteigenden Weg das Naturfreunde-Haus ( Brünnstein). Vor dem Gebäude biegen wir nach rechts ab über die Wiese ( Bruennstein) zu einem schmalen Steig, der sich bald in vielen Serpentinen den steilen Hang hinauf zieht. Nachdem wir nach diesem etwas anstrengende Stück den Wald wieder verlassen, erreichen wir ein Tälchen, über das wir auf teils undeutlichen, aber gut markierten Weg hinauf zur Herren-Alm gehen. Ab der Almhütte links hinauf und am Weidezaun entlang noch ein Stück aufwärts bis wir die Almfläche der Himmelmoos-Alm erreichen. Wir treffen auf einen quer verlaufenden Fahrweg bei einer Hütte, überqueren diesen und wenden uns gleich darauf nach rechts zu einer weiteren Hütte. Über die Wiese treffen wir in östlicher Richtung auf einen Pfad, der uns in kurzer Zeit zum Brünnsteinhaus bringt ( Brünnsteinhaus).

Abstieg
Wie Aufstieg.

Alternativ geht man vom Brünnsteinhaus den Weg hinab in Richtung  Rechenau, solange bis man rechts am Weg auf zwei Holzbänke trifft. Kurz danach zweigt rechts ein Fahrweg ab, der durch blühende Almwiesen hinüber zur Herren-Alm führt. Auf dem Aufstiegsweg zurück in die Gießenbachklamm.

Varianten:
von der Buchau zum Brünnsteinhaus
über die Rechenau zum Brünnsteinhaus


Fotos: (zum Vergrößern anklicken)

    

 

Höhenunterschiede - Gehzeiten

Aufstieg Höhe/m Hm Km Stunden
 htr. Gießenbachklamm   760  
Naturfreunde Haus   857 100 1,8 ½
Herren-Alm 1192 430 2,8
Himmelmoos-Alm 1340 580 3,4
Brünnsteinhaus 1340 580 4,5
Abstieg
Herrenalm 1192 760 2,3 ¾
Parkplatz   760 580 5,0 2
Summe 720 9,5
Karten

Titel Kennung Maßstab ISBN
Topographische Karte
Mangfallgebirge
UK L12 1:50000 3-86038-484-8
Kompass Karte
Oberaudorf
009 1:30000 3-87051-013-7
 Lageplan

 Karte
Letzte Begehung:
Juni 2006
Bergseiten
Klaus Dullinger
Startseite