Wankhaus
1780m

Estergebirge
Wankhaus
Das Wank Gipfelhaus
Talort
 Garmisch-Partenkirchen
Autobahn A95 München-Garmisch. In Garmisch in Richtung Mittenwald (B2). Ab dem Ortsende nach ca. 2,5 Km links abbiegen ( Schlattan) und rechts aufwärts zum Anwesen Höfle - kleiner Parkplatz.

Öffnungszeiten
Ganzjährig. Kein Ruhetag. Betriebsurlaub siehe  Hüttenhomepage
 08821/56201

Charakter
DAV-Hütte
Das Wankhaus oder Alois-Huber-Haus ist eine Alpenvereinshütte der Sektion Garmisch-Partenkirchen, die 1911 direkt auf den Wankgipfel gebaut wurde. Von der Terrasse hat man einen herrlichen Blick ins Wettersteingebirge und in die Ammergauer Alpen. Die Hütte ist über mehrere Wege erreichbar, hier wird der Weg über den Roßwank beschrieben. Wer es einfach haben will, der benützt die Wankbahn und macht einen Spaziergang auf den Plateauwegen zum Ameisberg und Roßwank.

Aufstieg
Eine Aufstiegsmöglichkeit: siehe Bergtour zum Wank
Informationen zur Wankseilbahn findet man auf der Seite der Zugspitzbahn.

Abstieg
wie Aufstieg.

Höhenunterschiede - Gehzeiten

Aufstieg Höhe/m Hm Km Stunden
 Schlattan   920  
Wankhaus 1780 860 4,6
Abstieg
Parkplatz   920 860 4,6 2
Summe 860 9,2
Karten

Titel Kennung Maßstab ISBN
Topographische Karte
Werdenfelser Land
UK L31 1:50000  
Kompass Karte
Walchensee
6 1:50000 3-87051-008-0
 Lageplan

 Karte
Letzte Begehung:
Nov 2001
Bergseiten
Klaus Dullinger
Startseite