Aufstieg zum Ettaler-Mandl an dicker Kette.
Dort oben, in der Scharte, ist ein kleiner "Parkplatz", auf dem bei einem derartig blauen Himmel die Gipfel-Aspiranten eine Pause einlegen und warten, bis der "Gordische Klettersteigknoten" durchschlagen wird und eine Chance besteht, weiter zu kommen ...
 Fenster schließen