Im Sattel zwischen Feichteck und Karkopf. Von rechts kommt der Aufstiegsweg herauf. Geradeaus durch das Gatter sind es nur noch wenige Meter hinauf zum Gipfel.
 Fenster schließen