Feichteck
1514m

Samerberg/Hochries




Feichteck
Am Feichteck mit Blick zum Hochries
Talort
Grainbach /  Samerberg
Autobahn A8 München-Salzburg bis Ausfahrt Achenmühle. Im Ort Achenmühle rechts ab in Richtung Törwang bis Grainbach. In Grainbach nicht bis zur Hochriesbahn fahren, sondern kurz vorher nach rechts den Schildern zum Duftbräu und Heuberg folgen. Noch vor Mitterhof links ab zum Parkplatz Spatenau. Kurz vor dem Duftbräu links abbiegen zum  Waldparkplatz Bruchfeld im Gammernwald (Tagesgebühr € 2,-).
 Hochriesbahn

Stützpunkte
Feichteck-Alm 1310m, geöffnet Mitte Juni - September, kein Ruhetag
Wagner-Alm 1050m, geöffnet am Wochenende

Charakter
Bergwanderung
Vom Gammern-Parkplatz führt ein guter Weg über die Wagneralm auf diesen ersten Vorposten im Hochrieskamm. Durchaus lohnend als eigenständige Tour, überrascht der Berg mit Heidelbeer- und Himbeerfelder kurz unter dem Gipfel und einer saftigen Vegetation mit vielen Blumen. Die Aussicht ist umfassend für diese Gegend und reicht bis zum Kaisergebirge. Der Abstieg führt in das Almgelände südlich des Gipfels hinab zur Feichteck-Alm, an der man Getränke und Brotzeiten erhält.

Aufstieg
Rote Markierung  AV Weg 221 (Karte: violett-blau)
Vom Parkplatz im Gammernwald folgt man den Schildern zur schön gelegenen
 Wagner-Alm, die man nach 15-20 Minuten erreicht. Etwas oberhalb der Alm beginnt ein Pfad ( Feichteck-Alm), der uns durch den steilen Hang in vielen Serpentinen in das Almgelände unterhalb des Feichtecks führt. Vor einer Jagdhütte steigt man über den Weidezaun und geht auf der Wiese nach links am Waldrand aufwärts, bis man nach ca. 50 m wieder einen Durchschlupf im Zaun findet. Nach einem kurzen Stück durch Wald weiter am Rande der Almfläche aufwärts und in kurzer Zeit zum Gipfel.

Abstieg
(Karte: violett)
Vom Gipfel nordöstlich abwärts in den Sattel (1380m) zwischen Feichteck und Karkopf. Nach rechts ( Feichteck-Alm) zurück zur Jagdhütte (vor der Hütte geht man 200m abwärts zur Feichteck-Alm) und auf dem Aufstiegsweg zurück zur Wagneralm.

Varianten:
über die Spatenau zum Feichteck


Fotos: (zum Vergrößern anklicken)

       

Höhenunterschiede - Gehzeiten

Aufstieg Höhe/m Hm Km Stunden
 Parkplatz   880  
Wagner-Alm 1050 170 1,3 ¼
Feichteck 1514 630 3
Abstieg
Feichteck-Alm 1310 200 1,7 ½
Wagner-Alm 1050 460 3 1
Parkplatz   880 630 4,3
Summe 630 7,3 3
Karten

Titel Kennung Maßstab ISBN
Topographische Karte
Chiemsee
UK L7 1:50000 3-86038-486-4
Kompass Karte
Chiemsee-Simssee
10 1:50000
 Lageplan

 Karte
Letzte Begehung:
August 2001
Bergseiten
Klaus Dullinger
Startseite