Karspitze
1242m

Kaiserwinkel
Karspitze
Talort
Wildbichl/Ritzgraben
Von Sachrang südlich und ca. 500m nach dem Gasthof/Wildpark Wildbichl bei einem Anwesen links abbiegen ( Wildbichleralm). Parkplatz nach ca. einem Kilometer (Gebühr € 2,-).

Stützpunkte

Charakter
Bergwanderung
Die Karspitze ist ein nicht so bekannter, kleiner Gipfel in den Bergen des Kaiserwinkels. Oberhalb der Wildbichleralm gelegen, hat man eine prächtige Aussicht hinüber zum Kaisergebirge und in die Bayrischen Alpen sowie tief hinein ins Inntal.

Aufstieg
  (Karte: blau)
Vom Parkplatz zur Brücke und rechts abbiegen. Auf dem Wirtschaftsweg in einigen Kehren unter mäßiger Steigung hinauf zum Berggasthof Wildbichl. Nach dem Gasthof noch 100m bis zu den Überresten eines Gebäudes. Hier beginnt nach rechts ein Steig
( Karspitze) der sich teils recht steil durch die Südseite der Karspitze zieht. Man könnte auch auf der Forststraße weitergehen, beide Wege treffen sich wieder. Dort, wo die Wege zusammentreffen, gehen wir noch 30 m auf der Straße weiter und biegen nach rechts in einen steilen Ziehweg ab ( Karspitze). Nachdem wir aus dem Wald heraus kommen durch ein Viehgatter und weiter bis zu einer Almhütte (Grafenkor-Alm). Vor dem Gebäude nach rechts und auf einem Pfad zu dem grasigen Hügel der Karspitze.

Abstieg
Wie Aufstieg.

Fotos: (zum Vergrößern anklicken)

       

 

Höhenunterschiede - Gehzeiten

Aufstieg Höhe/m Hm Km Stunden
 Ritzgraben   740  
Wildbichler-Alm 1040 300 3 1
Karspitze 1242 500 4
Abstieg
Parkplatz   740 500 4
Summe 500 8 3
Karten

Titel Kennung Maßstab ISBN
Topographische Karte
Chiemsee
UK L7 1:50000 3-86038-486-4
 Lageplan

 Karte
Letzte Begehung:
August 2006
Bergseiten
Klaus Dullinger
Startseite