Brentenjoch-Gipfel
Jahnhügel
1265m

Kaisergebirge




Brentenjoch
Brentenjoch-Gipfel
Talort
 Kufstein
Autobahn A93 bis Ausfahrt Kufstein Nord. Auf der 175 und 171 Richtung Innsbruck/Wörgl immer geradeaus nach Kufstein und über die Innbrücke. Im Kreisverkehr nach der Brücke Richtung Zentrum abiegen, geradeaus zur Festung Kufstein und Einbahnstraße nach rechts. Nächste Kreuzung links  Autobahn und wieder rechts. Geradeaus zum Parkplatz am Kienbichl beim alten Stadtberglift (nicht mehr in Betrieb).
 Kaiserlift Kufstein


Stützpunkte

Charakter
Bergwanderung
Über den Kufsteiner Stadtberg führt eine ausgedehnte Wanderung hinauf zum Brentenjoch, das auch mit dem Sessellift erreichbar wäre. Viel schöner jedoch der Fußmarsch, der über bequeme Wege, entlang steiler Schluchten und einem Wäldchen Namens Elfenhain zur Duxer-Alm und hinauf zum Brentenjoch und Brentenjoch-Gipfel führt. Aus- und Tiefblicke sind garantiert, hinunter ins Inntal und in die majestätische Felsszenerie des Wilden Kaisers. Über bequeme Forststraßen wandern wir schließlich wieder hinab nach Kufstein, zwei Berggasthöfe sorgen unterwegs für Speis und Trank.

Aufstieg
Blau   Über Elfenhain und Duxer-Alm
Vom Parkplatz am Kufsteiner Stadtberg, gehen wir bei einer Kneipanlage nach links (Norden) in Richtung  Duxer-Alm, Elfenhain. Wir folgen der Schützenstraße bis zum Gasthof Felsenkeller, wo wir nach links abbiegen und 100 Meter bis zu einem Denkmal gehen. Hier beginnt rechts ein Bergsteig ( Duxeralm), der sich in vielen, bequem angelegten Serpentinen den bewaldeten Hang hinauf zieht. Links entlang eines Grabens steigen wir aufwärts bis sich das Gelände nach einem kleinen Sattel zurückneigt. An einen Wegweiser ( Duxeralm) biegen wir gleich darauf rechts ab und gehen ohne wesentliche Steigung durch den Elfenhain, einem Buchenwäldchen, zu einer tief eingeschnitten Schlucht, durch die der Kienbach fließt. Auf schmalem Pfad, durch Geländer versichert, gehen wir entlang des Abgrundes bis wir eine Abzweigung erreichen. Hier nach links ( Duxeralm) und jetzt steiler hinauf und unter dem Sessellift hindurch zu einer Forststraße, der wir links hinauf zur Duxer-Alm und Mittelstation der Brentenjoch Seilbahn folgen. An der Alm rechts vorbei und auf einer Forststraße weiter, die sich nach einer Linkskehre hinauf zum Moosbeerkopf zieht, wo wir einen grandiosen Blick hinüber zum Zahmen Kaiser und ins Kaisertal genießen dürfen. Weiter hinauf der Straße folgend in das Brentenjoch (1204m) und rechts haltend zu zwei Gebäuden. Von hier über den Wiesenhang hinauf zum Brentenjoch-Gipfel mit der Bergstation des Sesselliftes.

Abstieg
  zum Berghaus Aschenbrenner
Vom Gipfel in 5 Minuten zum  Weinberger Haus. Wer hier noch Pause machen will, wird mit einer großartigen Aussicht ins Inntal und die Bayerischen Berge belohnt. Am Gastgarten des Berggasthofes beginnt ein mit  Panoramaweg beschilderter Pfad, den wir südlich abwärts folgen. Die Bäume sind allerdings schon so hoch wie der Wegweiser alt ist und so hat man hier zwar kein Panorama, aber dafür eine Abkürzung auf der man bald wieder die Fahrstraße zum  Berghaus Aschenbrenner erreicht. Auf der Straße rechts weiter unter geringem Höhenverlust zu einer Kreuzung (Kälberlahn), an der wir geradeaus weitergehen und in 10 Minuten den  Gasthof Aschenbrenner erreichen. Auf der Straße, welche im Winter als Rodelbahn benützt wird, ein paar Meter abwärts bis zu einer kleinen Hütte und rechts abwärts auf einem schmäleren Pfad, der nach einer Quelle bald wieder auf die Forststraße trifft. Weiter auf der Straße abwärts, an einem Krampuswand genannten Felsen vorbei und hinab zur Waldkapelle. Hier auf der Straße weiter oder auf einen Waldpfad links abbiegend ( Kufstein), der nach einigen steilen Treppen wieder auf die Straße trifft. Nach der Einmündung des Pfades in die Straße noch 100m, bis wir wieder nach rechts auf einen Pfad abbiegen (leicht zu übersehender Wegweiser  Kufstein, Kaiserlift). Auf einem schmalen Pfand an einem Bachlauf weiter abwärts. Nach 50m, dort wo Treppen links hinabführen, gehen wir geradeaus weiter und erreichen bald die Häuser von Kufstein und die vom Aufstieg bekannte Schützenstraße, der wir nach links zum Parkplatz an der Kneippanlage folgen.

Fotos: (zum Vergrößern anklicken)

             

   

Höhenunterschiede - Gehzeiten

Aufstieg Höhe/m Hm Hm+ Km Gehzeit
 Kufstein   510  
Duxer-Alm   900 390   3,3
Brentenjoch 1204 690   6,5
Brentenjoch Gipfel 1265 760   6,8 3
Weinbergerhaus 1272 760   7 3h 5min.
Abstieg
Berghaus Aschenbrenner 1135 135   1,6 ½
Parkplatz   510 760   6,5
Summe 760   13,5 6
Karten

Titel Kennung Maßstab ISBN
Alpenvereinskarte
Kaisergebirge
8 1:25000 3-928777-23-8
Kompass Karte
Kaisergebirge
9 1:50000 3-87051-011-0
 Lageplan

 GPS-Daten
Letzte Begehung:
Oktober 2005
Bergseiten
Klaus Dullinger
Startseite